Solarthermie Flachkollektoren

Aufdach und gebäudeintegriert

Was ist Solarthermie?

Unter Solarthermie versteht man die Umwandlung der Sonnenenergie in nutzbare thermische Energie. Im Gegensatz zur Stromgewinnung aus Sonneneinstrahlung mittels Photovoltaik geht es hier um die Wärmegewinnung aus solarer Einstrahlung.

Überwiegend werden thermische Solaranlagen in der Haustechnik genutzt. Die gewonnene Wärme wird hierbei meistens zur Trinkwasser-Erwärmung (Spül-, Dusch- und Badewasser) und für die Erwärmung der Wohnräume eingesetzt.

Die thermische Solaranlage besteht aus einem Kollektor, welcher die Sonnenstrahlung in Wärme umwandelt, einem Solarwärmespeicher, der die nicht sofort genutzte Wärme speichert sowie dem verbindenden Solarkreislauf, über den die Wärme vom Kollektor in den Speicher transportiert wird.

Die Technologie der solarthermischen Flachkollektoren befindet sich derzeit in der Entwicklung.